Dorf Münsterland
Sparkasse Westmünsterland

Das Projekt

Für Rock Legends 2011 Plakat den Herbst 2011 hat sich die JASS-Concert-Band ein einzigartiges Projekt vorgenommen, das die Menschen begeistern wird. Erleben Sie die auferstandenen Rock-Legenden live auf der Bühne. Hören Sie, wie der Klang ihrer Musik in einer jungen und frischen Interpretation ein mehrstimmiges Vokalensemble und die rockige Rhythmusgruppe verschmelzen lassen mit dem satten Klang eines 60-köpfigen Orchesters. Eingebettet in eine Show aus Bühne, Musik, Choreographie und moderner Showtechnik, präsentiert Ihnen „Rock Legends“ elf brillante Sängerinnen und Sänger, die in einem professionellen Casting mit 50 Teilnehmern im Frühjahr 2010 ausgewählt und in das Ensemble der JASS-Concert-Band aufgenommen wurden. Jetzt werden sie zusammen mit einem großen Orchester auf der Bühne stehen. Faszinierende Instrumentalisten werden den Besuchern mit ihren mitreißenden Soli den Atem rauben.

Die Idee zu diesem Projekt hat der musikalische Leiter der JASS-Concert-Band, Christoph Harpers, aus den Niederlanden mitgebracht. Während seines Aufbaustudiums für Orchesterleitung in Enschede hat er Kontakt zu Arrangeuren aufgenommen, die auch für das niederländische Militärorchester schreiben. Deren Stücke werden ergänzt um eigene Kreationen von Christoph Harpers und Orchestermitglied Joachim Lepping. Die professionellen Arrangements sind eine enorme Herausforderung, sowohl hinsichtlich der Instrumentation als auch vom technischen Schwierigkeitsgrad, und bieten dem Publikum ein einmaliges Klangerlebnis.

Unterstützt wird Christoph Harpers bei der Arbeit von Roland Busch, einem erfahrenen Theaterpädagogen, und Jasmin Hagemann, einem professionellen Vocal-Coach. Die Organisation übernimmt der Trägerverein der JASS-Concert-Band, die Musikschule Altenberge e. V., unter der Federführung von Geschäftsführer Franz Müllenbeck.

Insgesamt wird es sechs Aufführungen an zwei Wochenenden im Oktober 2011 geben. Dabei werden in der Veranstaltungshalle Audimaxx im Dorf Münsterland bis zu 3.000 Gäste erwartet. Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.